Aktuelles

Neue Düsseldorfer Tabelle ab 1.1.2016

Aktuelle Kindergeldsätze
Für das 1. und 2. Kind jeweils 190 EUR, für das 3. Kind 196 EUR, ab dem 4. Kind 221 EUR.

Neues Unterhaltsrecht ab 1. Januar 2008
Der Gesetzgeber hat nun die Änderungen zum Unterhaltsrecht beschlossen. Sie sind zum 1. Januar 2008 in Kraft getreten.
Zielsetzung des Gesetzes ist die Förderung des Kindeswohles durch Einräumung des ersten Ranges für Unterhaltsansprüche  von minderjährigen Kindern und des zweiten Ranges für alle ein Kind betreuenden Eltern sowie die Wiedereinführung des Mindestunterhaltes und die vereinfachte Kindergeldverrechnung. Weiteres Ziel ist die Stärkung der Eigenverantwortung nach  der Ehe und die Anpassung der nachehelichen Solidarität an die heutigen Wertvor- stellungen. Insgesamt strebt der Gesetzgeber eine Vereinfachung des Unterhaltsrechtes an, ob dies gelungen ist, wird sich in den nächsten Jahren zeigen.
Wir informieren Sie gerne detailliert in einem Gespräch in unserer Kanzlei. Unser Merkblatt zum geänderten Unterhaltsrecht versenden wir gerne auf E-mail-Anfrage als pdf-Datei.

Neue Entscheidung gem. steuerliche Veranlagung
Der BGH hat mit Urteil vom 23. Mai 2007 – AZ: XII ZR 250/04 – seine Rechtsprechung zur gemeinsamen steuerlichen Veranlagung von Ehegatten im Trennungsjahr geändert. Bislang konnte ein Ehegatte die gemeinsame steuerliche Veranlagung

Kanzleiadresse:
Eberhardt & Jung
Kaiser-Joseph-Str. 261
79098 Freiburg
Telefon 0761/36195
Telefax 0761/39765
info@eberhardt-jung.de

 
Straßenbahn, Haltestelle Holzmarkt:
Linien 2, 3 und 5

 
Parkmöglichkeiten:
Parkzone Universität am Martinstor, Rempartstr. 13
Parkhaus Uni-Kollegiengebäude, Rempartstr. 3
Parkplätze (gebü.) an der Dreisam, Schreiberstraße